German Arabic English Russian Turkish
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

 

Zeit absitzen können Sie woanders!

Bei MobilitätsCoaching Gödde entscheiden Sie selbst das Thema und darüber, wie Sie in Zukunft Ihre Fahrerweiterbildungen gestalten!

Wählen Sie aus den themenspezifischen Spezialfortbildungen die für Sie passenden Module und kombinieren Sie nach Belieben.

Unser System sorgt dafür, dass Sie ganz automatisch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen!

Beschleunigte Grundqualifikation

Worum geht es eigentlich genau?
Die beschleunigte Grundqualifikation soll den Ausbildungsstand der deutschen Berufskraftfahrer verbessern. Ziel ist eine höhere Verkehrssicherheit und eine wirtschaftliche und ökologische Fahrweise.

Alle Führerschein-Neuanwärter müssen, bevor sie gewerblich tätig werden, eine Grundqualifikation erwerben.

Während des Lehrgangs werden die Teilnehmer mit allen Kenntnisbereichen der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) vertraut gemacht.

Nach der erfolgreichen und verpflichtenden Teilnahme erhalten sie von uns eine Teilnahmebescheinigung, die sie zur Abschlussprüfung vor der IHK zulässt.

... und das Beste ist: Wir haben die uns darauf eingestellt, dass viele Teilnehmer diese Ausbildung nebenberuflich absolvieren möchten. Die Seminare liegen deshalb überwiegend auf Freitags- und Samstagsterminen.

Weitere Informationen sowie Termin- und Preisauskünfte erhalten Sie auf Anfrage.

Wir sind ein TÜV-zertifiziertes Bildungsinstitut ganz in Ihrer Nähe.

Von uns dürfen Sie zu Recht mehr erwarten ...

... wir setzen auf Qualität. Unsere Seminare sind konsequent auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes und moderner Unternehmen abgestimmt und erfüllen weit mehr als nur die gesetzlichen Vorgaben.

... wir haben den Anspruch, die Besten zu sein. Service und Dienstleistung werden bei uns groß geschrieben. Dabei hilft uns ein strenges Qualitätsmanagement-System, mit dessen Hilfe wir unsere Leistungen auf allen Ebenen ständig kontrollieren und verbessern.

Berufskraftfahrer: KEIN Job, wie jeder andere!

Natürlich braucht man einen Führerschein, aber reicht das als Qualifikation heute noch aus?

Kein anderer Beruf wird so stark kontrolliert und ist dabei so vielen gesetzlichen Regeln unterworfen.
In wenigen anderen Berufe muss so verantwortungsvoll und präzise gearbeitet werden.

Wir unterstützen Sie mit all unserer Kompetenz, um Ihnen in Ihrem Berufsalltag eine verlässliche Stütze zu sein.

Ob 35-stündige Weiterbildung oder beschleunigte Grundqualifikation:

Bei uns sind Sie in den allerbesten Händen!

Qualifikation ist alles!

Diese Weisheit ist heute aktueller denn je.

  • Wie nutze ich moderne Fahrassistenzsysteme optimal aus?
  • Wie kann ich mit möglichst wenig Aufwand meine Ladung sichern?
  • Wie bediene ich ein digitales Kontrollgerät so, dass ich rechtssicher unterwegs bin?
  • Was muss ich beachten, wenn ich mit Gefahrgut auf der Straße unterwegs bin?

Auf diese und viele weitere spannende Fragen geben unsere Experten die besten Antworten:

Aus der Praxis für die Praxis!

Unsere Stützpunkte

karteNRW

Weitere zertifizierte Seminarräume befinden sich in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Hessen.

Zudem haben wir viele geeignete Räumlichkeiten bei Speditionen und Busbetrieben vor Ort durch die Bezirksregierung zugelassen, um dort die 35-stündige Weiterbildung durchführen zu können.





Rüthen

Unser Hauptqartier in Rüthen findest Du ganz einfach in der Nähe des Kreisverkehrs (in der Nähe des Hachtores).

Du gehst von dort einfach in den Grabenweg und siehst uns schon nach ca. 50 m auf der linken Seite. Von den Schulen sind wir ebenfalls super schnell zu Fuß zu erreichen. Egal ob Gymnasium oder Hauptschule: Wenn Du von Edeka Buschkühle durch den Grabenweg zum Netto läufst, liegen wir kurz vor dem Kreisverkehr auf der rechten Seite.

Diese Eckdaten musst du wissen:

Anschrift:

Grabenweg 1
59602 Rüthen

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag jeweils von 08.00 - 17.00 Uhr

Lerntraining:

Dienstag und Donnerstag jeweils 18.30 - 19.00 Uhr

Theoretischer Unterricht: Dienstag und Donnerstag jeweils 19.00 - 20.30 Uhr


 

 

 

 

 

 

 

Lippstadt

Unser Stützpunkt in Lippstadt befindet sich in der obersten Etage. Am Gebäude steht ganz groß der Schriftzug "Netzkultur".

Direkt neben uns ist der Porschehängler "PS-Automobile" und gegenüber liegt "Pro Office".

Bitte benutzt ausschließlich unsere Parkplätzen, die mit "MobilitätsCoaching Gödde" gekennzeichnet sind.

Diese Eckdaten musst du wissen:

Anschrift:

Hansastraße 23
59557 Lippstadt

 

 



Oestereiden

Unser Fahrschulraum in Oestereiden liegt direkt an der Hauptstraße. Unmittelbar gegenüber befindet sich die größte Bushaltestelle im Ort.

Wir sind im selben Gebäude zu finden wie die Gaststätte Pieper, mit der wir uns den Eingang teilen. "Rein und Rechts" so einfach kommt ihr montags und mittwochs ab 18.30 Uhr in unseren Schulungsraum.

Hell und freundlich geht es zu. Genau die richtige Atmosphäre also, um sich interessanten Dingen zu widmen. Ob ihr an unseren Computern lernt oder gespannt dem Unterricht lauscht: Hier kommt man einfach gerne hin.

Diese Eckdaten musst du wissen:

Anschrift:

Hauptstraße 5
59602 Rüthen - Oestereiden

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch
jeweils von 18.30 - 20.30 Uhr

Lerntraining:

Montag und Mittwoch
jeweils 18.30 - 19.00 Uhr

Theoretischer Unterricht: Montag und Mittwoch
jeweils von 19.00 - 20.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 


Markus Gödde

Bei Markus laufen alle Fäden zusammen.

Er kümmert sich darum, dass für euch alles rund läuft. Als Geschäftsführer ist er immer damit beschäftigt, alles noch ein kleines bisschen besser zu machen und für die Kollegen immer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Neben dem Einsatz als Fahrlehrer für alle Klassen ist er auch als Dozent für Verkehrsrecht tätig. Dabei geht es z. B. in der Fahrlehrerausbildung darum, neuen Kollegen Tipps für ihre zukünftige Arbeit zu geben.

Er hilft aber auch dabei, dass Speditionen und Bus-Betriebe möglichst wirtschaftlich arbeiten können. Als Sicherheitstrainer führt er Pkw-, Motorrad-, Transporter-, Lkw-, Bus- und Geländewagen-Trainings durch.

Als geprüfter Kraftfahreignungsberater ist er der Ansprechpartner für alle, denen eine MPU ins Haus steht oder die eine Handicap-Ausbildung benötigen.

Aufbauseminare für Fahranfänger und Punkteauffällige moderiert er genau so gerne wie diverse BG-Programme. Als zertifizierter Moderator leitet er die Programme des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) "SWU", "Ford-Eco-Driving", "Eco-Will".

Immer gut gelaunt und immer mit vollstem Einsatz! Sein Wahlspruch ist: "Wer nichts weiss, muss alles glauben!"

Wenn dann noch Zeit bleibt, hängt er sich am liebsten die Gitarre um!


Sabine Gödde

Sabine lernen die meisten Fahrschüler als allererste kennen. Mit ihr wird man sofort warm.

Herzlich und unkompliziert begrüßt sie alle, die bei uns anrufen oder in Rüthen zum Unterricht kommen.

In ihrer kecken Art macht sie es einem so unglaublich leicht, den ersten Schritt in unsere Fahrschule zu machen.

Als Ansprechpartner für eine kompetente Beratung rund um Seminare, Förderprogramme und den Führerschein ist sie dabei genau so gefragt wie bei der Durchführung der Eignungsfeststellung für geförderte Teilnehmer.

Durch ihr Organisationstalent und ihre kaufmännische Ausbildung hat sie die Leitung des Backoffice voll im Griff und auch für die Seminarplanung und -abwicklung ist sie verantwortlich.

Als Qualitätsmanagement-Beauftragte im Rahmen unserer Zertifizierung kommt ihr zudem eine besondere Rolle in unserem Unternehmen zu.

Sie ist das Beste, was unserer Fahrschule passieren konnte!



Beatrix Krausch

Beatrix kümmert sich um all die Dinge, die im Backoffice anfallen. Sie berät am Telefon, organisiert Termine für unsere Fahrschüler, erstellt Pläne, und sorgt dafür, dass viele Dinge einfach reibungslos laufen.

Ein weiterer Bereich ist die Eignungsfeststellung für Teilnehmer, die einen Bildungsgutschein erhalten haben. Egal, um was es geht: Trixi ist super engagiert und immer hilfsbereit.

Die Fahrschüler lernen Trixi meistens während der Simulatorstunden kennen. Unser Fels im Büro.


Dominik Carl

An Dominik geht kein Weg vorbei, wenn es um die optimale Pkw-Ausbildung geht.

Sein Temprament, sein Humor und sein freundliches Wesen machen ihn nicht nur bei den Fahrschülern, sondern auch in unserem Team zu einem absoluten Symphatieträger.

Eine Bereicherung sind auch seine Ideen für die kreative und kurzweilige Gestaltung der Theoriestunden und unserer Workshops ... da geht man einfach gerne hin.

Wegen ihm kommen sogar noch Leute zum Unterricht, die eigentlich schon längst die Theorieprüfung bestanden haben. Spektakulär sind seine Flipcharts und seine Begeisterungsfähigkeit.

Wenn es darum geht, wie man am besten einen Anhänger rückwärts um die Ecke bugsiert, fragt man am liebsten ihn.

Er kümmert sich zudem um die Motorrad-Ausbildung und macht Fahrstunden zu begeisternden Motorradtouren - "von Motorrad zu Motorrad".

Immer auf dem Sprung und mit viel Freude und vollstem Einsatz für seine Fahrschüler dabei ...

... so bleibt er jedem in Erinnerung, der ihn kennen gelernt hat.


Daniel Porteous

Er ist einfach ein richtig netter Kerl ... und ein super Fahrlehrer sowieso!

Seine tiefenentspannte Art überträgt sich auch auf den nervösesten Fahrschüler.

Sein besonderes Händchen im Umgang mit seinen Fahrschülern zeichnet Ihne genau so aus, wie seine Art, spannende Unterrichte zu gestalten.

Nicht umsonst wählen ihn viele Fahrschüler als ihren Wunschfahrlehrer.

Sein Nachname verrät es nicht auf den ersten Blick, aber er ist tatsächlich "halber Engländer". Ein unschätzbarer Vorteil für all diejenigen, die gerne eine Ausbildung in englischer Sprache machen möchten.

Als Spezialist rund um die Fahrschulverwaltung kümmert er sich um alle administrativen Dinge der Fahrschule und steht mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Antragsunterlagen und Co. geht. 


Jürgen Vacker

Beim Thema Nutzfahrzeuge gibt es so schnell keinen, der Jürgen das Wasser reichen kann.

Seine langjährige Erfahrung in der Transportbranche macht ihn so wertvoll für uns und unsere Kunden. Lange Jahre hat er selber bei den unterschiedlichsten Spezialtransporten als Berufskraftfahrer auf dem Bock gesessen und war große Teile seines Lebens verantwortlich als Ausbilder und Fahrtrainer, sowie Sicherheitstrainer in einer großen Spediton mit 450 Lkw.

Das Schöne ist, dass er Jeden auf seine ganz besondere, freundliche und kollegenhafte Weise an diesem Erfahrungsschatz teilhaben lässt.

Er ist Spezialist bei allen Fragen rund um Lkw und Bus. Bei uns ist er in vielen Seminaren als Dozent tätig. Auch die Teilnehmer der beschleunigten Grundqualifikation werden durch ihn maßgeblich betreut.

Was Jürgen macht, das läuft!


Ludger Körner

Ludger ist ein ausgewiesener Nutzfahrzeugspezialist.

Als Fahrlehrer aller Klassen hat er sich besonders auf die Bus- und Lkw-Ausbildung spezialisiert.

Zuverlässig, ruhig und ungemein symphatisch steht er bei unseren Fahrschülern hoch im Kurs.

Seine hohes Engagement ist beeindruckend.

"Der Fahrlehrer als Verkehrspädagoge" ist nicht nur ein sehr gutes Fachbuch, Ludger ist der beste Beweis dafür, dass ein Fahrlehrer diesem Anspruch gerecht werden kann.

Mit viel Fingerspitzengefühl leitet er die Aufbauseminare für Fahranfänger im Rahmen des Führerscheins auf Probe.

Ludger hat man einfach gerne um sich!


Peter Klein

Peter ist Vollblut-Fahrlehrer!

Deshalb ist er genau der Richtige, wenn es um die besonderen Ausbildungen geht. Er unterstützt zum Beispiel die Fahrschüler, die sich mit einem Handicap hinter das Steuer setzen möchten. Fahrschüler, die eine Behinderung haben, bildet er genau so aus wie all diejenigen, die z. B. erst durch Schlaganfälle, Lähmungen oder sonstige Einschränkungen eine Fahrprobe benötigen.

Als Fahrlehrer aller Klassen bildet er aber auch sehr gerne im Lkw- und Busbereich aus.

Sein Hobby ist das Motorradfahren und deshalb begleitet er die Motorrad-Fahrschüler begeistert mit seinem eigenen Bike.

Ein Pfundskerl



Wir machen Lust auf Laster - seit 1934

 

Am 01. Mai 1934 fing alles an:

Wilhelm Gödde (sen.) gründete als Kfz-Meister eine Autoreparaturwerkstatt.
Durch Fleiß und Einsatz entwickelte sich bald ein florierendes Geschäft.

Es wurden auch einige Lkw angeschafft, die aber in den Wirren des zweiten Weltkrieges eingezogen wurden ...

... bis auf EINEN: Den zerlegte Wilhelm Gödde sen. in seine Einzelteile und lagerte diese bei den Bauern in der Umgebung ein. Nach dem Krieg - und zurück aus Russland - sammelte er die Teile wieder ein und baute sie zusammen. Mit diesem ersten Lkw ging es voller Schwung in die Wirtschaftswunderzeit.

1934-gruendung-spedition-goedde 
 Ein stattliches Haus mit großer Werkstatt entstand an der Lippstädter Straße.

... für Unternehmer, Fuhrpark-Leiter und Disponenten
Wir stehen Ihnen als verlässlicher und kompetenter Partner für alle Fragen rund um Ihren Fuhrpark und die Qualifizierung Ihres Fahrpersonals zur Verfügung. Egal welches Seminar Sie für Ihre Spedition oder Ihr Busunternehmen suchen - bei uns finden Sie es! Garantiert!

Und wir helfen Ihnen gerne durch den Paragraphen-Dschungel - von A wie Antragsstellung für staatliche Förderungen bis Z wie Zuwendungsbescheid ...

... für Lkw- und Busfahrer

l

Fahrschule ALLER Klassen

Für Dich die allerbeste Ausbildung! ...

... warum solltest Du Dich mit weniger zufriedengeben?

Mehr ...

S

35 stündige Weiterbildung

 Ob Lkw oder Bus ... wir haben die Seminare, die Sie wirklich weiterbringen ...

... und Dozenten, die Ihnen ihr geballtes Know-How zur Verfügung stellen.

Mehr ...

y

Das Original

Als Marktführer entwickeln wir für und mit unseren Kunden innovative Ausbildungskonzepte
... wir werden oft kopiert.

Entscheiden Sie sich für das Original!

Mehr Infos für Unternehmer ...